Sportlenkrad org. OPEL

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
500 kW - overdrive
Beiträge: 507
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Sportlenkrad org. OPEL

Beitrag von Andreas Ranftl » 23. Aug 2019 17:43

Offiziell ja--In dem Fall ist das Käse,Airbags gibts seit Astra F und Corsa b 1993.In jeder Berufsschule bekommen heute die jungen Tronikers den Darf-Schein ausgehändigt.Wir haben damals aufwändige Lehrgänge besucht um das zu dürfen-also in jedem Opel-Haus gibts 10 Hansel die dürfen.Da ist es schlichtweg Angst vor dem Feind ganz klar.Ich gebe ihm gerne die Anleitung dazu,das bekommt jeder hin.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Amperista
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 11
Registriert: 12. Aug 2019 08:34
Kontaktdaten:

Re: Sportlenkrad org. OPEL

Beitrag von Amperista » 26. Aug 2019 13:11

@Ranftl / du sagst es, wer eine entspr. ausbildung hat der kann und darf das auch machen. Leider scheuchen sich immer mehr menschen an gew. paragraphen die von ''studierten'' personen erarbeitet werden...

Lange rede kurzer sinn, danke für deine erfrischende antwort ;)

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
500 kW - overdrive
Beiträge: 507
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Sportlenkrad org. OPEL

Beitrag von Andreas Ranftl » 26. Aug 2019 18:29

Es kommt die Zeit wo 10 studierte mit 2 linken Pfoten dem Arbeiter zuschauen und jeder sagt was besseres.Die Eltern meiner Azubis ganz vorn dabei-Studium macht er,weil ich habs nicht geschafft.Er schaffte die Aufnahmeprüfung nicht,dann wirst halt Mechatroniker-Student DER Prestigejob heutzutage,echt ätzend was in den Köpfen vorgeht.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4408
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Sportlenkrad org. OPEL

Beitrag von he2lmuth » 27. Aug 2019 08:41

Die Misere begann etwa 1980 als eine "Volkspartei" die Losung ausgab dass jeder studieren kann und sollte. Damals war ich hauptamtlicher Lehrlingsausbilder nach Erfüllung der Ausbildereignungsverordnung. Bin wegen dieser Kacke weggegangen, denn dieLehrlinge wurden unerträglich für mich. UND: Es ist zügig schlimmer geworden wie mir die dort verbliebenen Kollegen bestätigten. Das Ergebnis: Es gibt zwar 2,2 Millionen Arbeitslose aber keine Handwerker.
Sorry for offtopic.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast