E-10 / E - 85

Klaus

Re: E-10 / E - 85

Beitrag von Klaus » 7. Mai 2012 09:04

Kraftstrom hat geschrieben:Also bleibe ich bei E5 weil der Nutzen von E10 zweifelhaft, aber die Folgen für den Motor und die Auswirkungen evtl. langer Lagerung im Ampera-Tank negativ sein könnten?
Der 1,4 l Ecotec ist für E10 freigegeben, die Dichtungen sind resistend gegen Ethanol.
Ethanol als hygroskopische Flüssigkeit kann Wasser aufnehmen und binden, dies kann besonders bei entfernen von Kondenswasser von Vorteil sein. (Winterbetrieb). Zu bedenken ist allerdings auch das Tanksystem ist in sich geschlossen und es sind nur 10% Ethanol. Die Auswirkungen evtl. langer Lagerung betreffen eher den reinen Benzin. Benzin hat längst nicht die Haltbarkeit von Ethanol !

Bei den geringen Einsatz des RE ist es allerdings m.E. Schnuppe was ich tanke.
Um es noch einmal zu sagen mir ging es nur darum diesen Punkt E10 etwas zu "beleuchten".

Ps. Eventuell werde ich meinen Ampera zu Test mal mit E25 betanken.

Herto
16 kWh - fährt
Beiträge: 48
Registriert: 11. Sep 2011 07:24
Wohnort: Straßburg, Frankreich
Kontaktdaten:

Re: E-10 / E - 85

Beitrag von Herto » 8. Mai 2012 08:49

Ich habe einmal mit E85 partial getankt (7 Littern). Ich habe kein gross Verbrauch Differenz.
Amperiste.fr - Franzosen Ampera Nachrichten

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: E-10 / E - 85

Beitrag von Tachy » 8. Mai 2012 09:01

Hallo Herto,

Echt, Du hast den Ampera einfach mit E85 betankt? Gibt es da keine Probleme mit der auf Benzin eingestellten Zündung?
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

Herto
16 kWh - fährt
Beiträge: 48
Registriert: 11. Sep 2011 07:24
Wohnort: Straßburg, Frankreich
Kontaktdaten:

Re: E-10 / E - 85

Beitrag von Herto » 8. Mai 2012 11:34

Der E-85 war nicht allein in mein Tank. Gab es auch 28 littern E-6. So am Ende liegte 35 littern "E-22" in dem Tank. Es gab kein problem sichtbar problem, und kein Wagennachricht.
Amperiste.fr - Franzosen Ampera Nachrichten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste